Bemerkenswertes aus Büchern und Netz, alles was ich mit der Welt teilen möchte, Euer Ralph D. bei rdbooks

In diesem Artikel geht es darum, wo Sie am besten am Airport Düsseldorf parken, wenn Sie von diesem Airport aus in die Ferien starten oder auf Geschäftsreise gehen. Düsseldorf hat ca. 600.000 Einwohner und ist nach Köln die zweitgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens (NRW). Die Historiker können nicht genau sagen, wann die Stadt genau gegründet wurde; erstmals schriftlich erwähnt wird sie jedenfalls auf einem Schriftstück, das aus der Zeit um 1135 n. Chr. stammt. Damals hätte sich wohl niemand vorstellen können, dass das Parken von Fuhrwerken hier einmal zum Problem werden würde.

Doch genau dies trat ein. Die Industrialisierung, die um 1830 einsetzte, machte aus der kleinen Stadt Düsseldorf ein regionales Wirtschaftszentrum. Und im Frühjahr des Jahres 1927 eröffnete im Norden der Stadt der Flughafen seine Türen. Er befindet sich größtenteils im Stadtviertel Lohhausen, etwas nördlich der Autobahn 44.

Wenn man sich die Lage aus der Vogelperspektive ansieht, z.B. die Luftaufnahme des Airports bei Wikipedia, wird schnell klar, wo das Problem liegt. Südlich des Flughafen-Areals beginnen sofort Wiesen und Felder. Im Norden schließt direkt ein Wohnviertel mit Einfamilienhäusern an. Welche Möglichkeiten hat man also? Am sinnvollsten ist es, Bus oder Bahn zu nehmen. Doch nicht immer hat man diese Option. Zum Beispiel, wenn man mit der ganzen Familie und einem Haufen Gepäck anreist, um von Düsseldorf aus in den Urlaub zu fliegen.

Man kann rund um den Airport in verschiedenen Zonen parken. Je weiter weg diese sich vom Terminal befinden, desto billiger sind die Parkplätze. Langzeitparkplätze befinden sich idealerweise in größerer Enfernung zum Terminal Das Auto in einem der Parkhäuser in der ersten Zone abzustellen, ist am teuersten. Seit einigen Jahren sind Reisende nicht mehr allein auf die Parkplätze in der unmittelbaren Nachbarschaft des Flughafens angewiesen. Man stellt sein Auto auf dem bewachten Parkplatz von DUSVALET.de nur ein paar Meter vom Flughafen entfernt ab und lässt sich vom DUPARKEN-Shuttlebus zum Fluhafen fahren. Einfacher geht es kaum!